Eigene Projekte

2020 | 100 Jahre starke Frauen

Selbstverfasste Revue für Zonta international über die kulturhistorische Rolle der Frau in 100 Jahren. Aufgeführt in der Shakespeare Company Bremen

1/17
2018 | Die sieben Tore

Selbstverfasstes Stück mit Musik, über die sieben großen Prüfungen des Lebens. Mit Schülern der Oberschule Koblenzerstraße und Senioren der Egestorff Stiftung Bremen

1/6
2018 | Die Schöpfung

Musiktheater mit Jugendlichen und Flüchtlingen aus Afghanistan und Syrien in der Kulturkirche Bremen

1/18
2018 | Yvonne, Prinzessin von Burgund

Ein Stück von W. Gombrowitz, aufgeführt auf dem Kulturfestival Kulturkate Mecklenburg Vorpommern

1/5
2016 | Der Fluch des Bernsteinzimmers

Aufgeführt im Forum Baltikum Elmshorn - Dittchenbühne e.V.

2016 | Der Raubritter und die Seejungfrau

Aufgeführt auf dem Sommerfestspiel im Schloß/Marstall Basedow, Kulturverein Mecklenburg

2015 | Yasodhara und Buddha

Ein Stück über den Ursprung und die Entstehung des Buddhismus, aufgeführt in der Indischen Botschaft in Berlin

2014 | Out of the Dark

Selbstverfasstes Stück mit Musik, mit Jugendlichen, aufgeführt in der Landeskirche Hannover

2012 | Nesrin und Sam

Musiktheater mit Jugendlichen aus verschiedenen Kulturen, über den Islam, Christentum, Gewalt und Liebe. Aufgeführt im Haus im Park Bremen

2011 | Heimat Reloaded

Musiktheater mit Jugendlichen aus Israel und Deutschland, aufgeführt in Bremen

2010 | Jakobs Aufbruch

Selbstverfasstes Musical (mit Band, Tänzern und Sängern), aufgeführt in der Jugendkirche Bremen

2010 | Sieben Brücken

Inszenierung im Rahmen eines fünfmonatigen Integrationsprojektes für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, in der Projektfabrik Witten

2010 | Die Entführung der Fatime

Inszenierung mit Behinderten, aufgeführt in der Einrichtung Friedehorst in Bremen

2009 | Die lustigen Weiber von Windsor

Musical nach Shakespeare mit Jugendlichen, aufgeführt in der Theaterscheune auf dem Mönkhof in Lübeck

2009 | Der zerbrochene Krug

Ein Stück von Kleist, aufgeführt im Forum Baltikum - Dittchenbühne e.V.

2007 | Der Herr der Diebe

Auf Grundlage des Romans von C. Funke, mit Schülern der Waldorf-Schule Toulerstraße in Bremen

2006-08 | Das Leben ist ein Traum

Inszenierung von Calderon de la Barca, TASK-Schauspielschule Hamburg und Bremen

2006 | Learn to fly

Musical (von G. Blonsky) Idee, Projektleitung und Regie. RIC-Veranstaltungzentrum in Hamburg-Hittfeld

2003 | Die Tränen der Frau Holle

Idee, Projektleitung und Regie, aufgeführt in Bad Sooden-Allendorf

1998 | Die lustigen Weiber von Windsor

Nach Shakespeare, mit Schülern der Waldorf-Schule Toulerstraße, in Bremen.

1996 | Krankheit der Jugend

Ein Stück von F. Bruckner, aufgeführt im Burgtheater Seevetal

1998 | Transit

Musical, aufgeführt im Burgtheater Seevetal

1984-87 | Die Troerinnen

Nach Eurypides, aufgeführt im Usrsulinen-Kloster auf Naxos (Griechenland)

1993 | Dreigroschenoper

Ein Stück von Brecht & Weill. aufgeführt im Schlachthof Bremen

Maria von Bismarck

Coaching und Regie

Mobil: 0172 6464 300​   |   E-Mail: mariavb@t-online.de    

 

Impressum     |     Datenschutzerklärung